Routerempfehlung für 32 Mbit/s Downstream?

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Allgemeine Fragen
Author Message
Andrej
DD-WRT Novice


Joined: 08 Mar 2007
Posts: 10

PostPosted: Fri Jul 31, 2009 22:34    Post subject: Routerempfehlung für 32 Mbit/s Downstream? Reply with quote
Ich habe momentan einen Linksys WRT54GL V1.0, aber selbst mit 250 MHz getaktet scheinen ihm 4 MB pro Sekunde zu viel zu sein - gibt es einen anderen bezahlbaren (unter 40 € wäre schön) Router, der damit klarkommt und idealerweise auch DD-WRT-kompatibel ist?

Mehr als der WRT54GL bieten muss er nicht, ein 100er-Switch und gewöhnliches 802.11g-WLAN reichen aus.
Sponsor
Sash
DD-WRT Guru


Joined: 20 Sep 2006
Posts: 17393
Location: Hesse/Germany

PostPosted: Fri Jul 31, 2009 23:19    Post subject: Reply with quote
ohne qos >260mhz mit qos >300mhz..besser mehr
_________________
GEGEN die EEG-UMLAGE auf EIGENVERBRAUCH!
_________________
Forum Guidelines...How to get help
&
Forum Rules
&
RTFM/STFW
&
Throw some buzzwords into the WIKI search Exclamation
_________________
I'm NOT rude, just offer pure facts!
_________________
Atheros (TP-Link & Clones, etc ) debrick service in EU
_________________
Guide on HowTo be Safe, Secure and Protect Your Online Anonymity!
DerUltrazauberer
DD-WRT User


Joined: 11 Jun 2008
Posts: 131

PostPosted: Mon Aug 03, 2009 9:30    Post subject: Reply with quote
Da scheint der Buffalo WHR-G300 http://geizhals.at/deutschland/a365810.html doch super geeignet zu sein! Den hab ich mir jetzt auch bestellt, da ich vor habe auf Kabel-Deutschland mit 32MBit/s zu wechseln.

Dafür dürfte der eigentlich ausreichen. Habe eigentlich dafür einen Asus WL-500W besorgt, habe aber bedenken, ob der mit der Bandbreite klarkommt. Aber nicht so schlimm, hab ich wieder nen Gerät zum Basteln! Und nen Printserver hatte mir eh noch gefehlt! Wink
Reapernt4
DD-WRT Novice


Joined: 01 Aug 2009
Posts: 7

PostPosted: Mon Aug 03, 2009 18:34    Post subject: Reply with quote
Öhm.. ich hab KabelBW 32mbit und mein WRT54GL V1.1 hatt damit absolut keine Probleme.

läuft auf 216mhz stabil und fix.
Andrej
DD-WRT Novice


Joined: 08 Mar 2007
Posts: 10

PostPosted: Fri Aug 14, 2009 18:28    Post subject: Reply with quote
Danke für die zahlreichen Antworten!

Ich habe mir zwischenzeitig einen D-Link DIR-300 zum Testen gekauft, da ich einem Googleergebnis geglaubt habe, dass der mit 32 Mbit/s klarkommt - Pustekuchen, ein Benchmark mit pcattcp hat ergeben, dass das Teil ziemlich genau 2 MB/s über NAT verarbeiten kann (kenne aber glücklicherweise wen, der gerade einen Router gesucht hat, jetzt hat er den DIR-300).

Habe mich etwas bei eBay umgeschaut und beobachte jetzt zwei ASUS WL-500GgP und einen Bufallo WHR-G300N, mal schauen wie es weitergeht.

EDIT: Hui, ich konnte mir einen Buffalo klarmachen!


Reapernt4 wrote:
Öhm.. ich hab KabelBW 32mbit und mein WRT54GL V1.1 hatt damit absolut keine Probleme.

läuft auf 216mhz stabil und fix.


Bei mir schaffe ich mit Kabel Deutschland immer recht genau 3 MB/s, allerdings habe ich die Geschwindigkeit noch nicht lokal getestet - könnte ich ja mal machen.
ghost48
DD-WRT Novice


Joined: 07 Jun 2006
Posts: 49

PostPosted: Thu Aug 20, 2009 7:42    Post subject: Reply with quote
Hi,

hast du schon Ergebnisse zu dem WHR-G300N?
Möchte demnächst auch upgraden auf 32Mb/s im Unity Media Netz... von daher brauche ich auch anderen Router als Gateway. Bisher eine Fritzbox 7170.
Andrej
DD-WRT Novice


Joined: 08 Mar 2007
Posts: 10

PostPosted: Thu Aug 20, 2009 15:16    Post subject: Reply with quote
ghost48 wrote:
Hi,

hast du schon Ergebnisse zu dem WHR-G300N?
Möchte demnächst auch upgraden auf 32Mb/s im Unity Media Netz... von daher brauche ich auch anderen Router als Gateway. Bisher eine Fritzbox 7170.


Nein, eigentlich sollte der heute ankommen, aber entweder DHL oder der olle Verkäufer lassen sich Zeit - sobald ich das Teil habe werde ich den Datendurchsatz messen und hier reineditieren :3

EDIT:

Ich kann mit Freude verkünden, dass der Router mich endlich erreicht hat (DHL war übrigens daran schuld, dass es ewig gedauert hat) und ich das NAT auf den Durchsatz hin untersucht habe. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Die durchschnittliche Geschwindigkeit nach dem Übertragen von 8 GB Daten mit pcattcp beträgt 11 MB/s. Beide Testrechner liefen mit einem Windows PE und haben gescheite Netzwerkkarten (3Com und Broadcom). Weitere Details zum Versuchsaufbau:
-Rechner 1 mit IP 192.168.2.2
-Router mit "Außen-IP" 192.168.2.1
-Rechner 2 mit automatisch zugewiesener IP aus dem 1er-Subnetz

Code:

D:\>pcattcp -n 1048576 -f M -t 192.168.2.2
PCAUSA Test TCP Utility V2.01.01.08
TCP Transmit Test
  Transmit    : TCP -> 192.168.2.2:5001
  Buffer Size : 8192; Alignment: 16384/0
  TCP_NODELAY : DISABLED (0)
  Connect     : Connected to 192.168.2.2:5001
  Send Mode   : Send Pattern; Number of Buffers: 1048576
  Statistics  : TCP -> 192.168.2.2:5001
8589934592 bytes in 741.81 real seconds = 11.04 MB/sec +++
numCalls: 1048576; msec/call: 0.72; calls/sec: 1413.53


Das Flashen war im Vergleich zum DIR-300 ein Kinderspiel, einfach einen TFTP-Transfer anschubsen und das Teil flasht sich von allein, sehr nett.
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Allgemeine Fragen All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum