WLan geht nicht richtig

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware
Author Message
Bronko
DD-WRT Novice


Joined: 19 Jun 2006
Posts: 4

PostPosted: Mon Jun 19, 2006 13:02    Post subject: WLan geht nicht richtig Reply with quote
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Mein Laptop (Thinkpad T40, Intel® PRO/Wireless 2100 LAN MiniPCI Adapters Type 3B) bekommt zwar eine Verbindung hin, jedoch kriegt es vom Router (WRT54g, Firmware: DD-WRT v23 SP1 (04/23/06) std) keine IP zugewiesen (DHCP aktiv). Per Kabel gibt es keine Probleme. Ich bekomme auch keinen Internetzugang, wenn ich IP/Gateway/DNS manuell eintrage.

Confused

Wäre für brauchbare Lösungsvorschläge sehr dankbar.
Sponsor
HWS
DD-WRT Guru


Joined: 06 Jun 2006
Posts: 579
Location: Germany

PostPosted: Mon Jun 19, 2006 15:10    Post subject: Re: WLan geht nicht richtig Reply with quote
Bronko wrote:
Hallo,

ich habe folgendes Problem:... Firmware: DD-WRT v23 SP1 (04/23/06)
Ein Update der Firmware, wäre erst mal nicht schlecht.
Am besten von hier, da auch die 23 SP1 nicht ganz ohne Fehler ist.

Und wenn Du Windows XP SP2 hast, auch noch das KB893357.
Touri
DD-WRT Novice


Joined: 11 Jun 2006
Posts: 6

PostPosted: Tue Jun 20, 2006 7:50    Post subject: Reply with quote
Ich habe genau das gleiche prob. Könntest du mal hier rein posten ob es mit einen firmware update getan is.
Welche der unstable_alphas würdest du uns denn ans herzen legen?


Touri
HWS
DD-WRT Guru


Joined: 06 Jun 2006
Posts: 579
Location: Germany

PostPosted: Tue Jun 20, 2006 15:53    Post subject: Reply with quote
Touri wrote:
Welche der unstable_alphas würdest du uns denn ans herzen legen?
Habe gearde mal ein wenig durchgespielt mit meinem Lapi. Scheint alles ok zu sein mit der Version vom 19.6.
Ich arbeite mit DHCP und WPA2/AES-Verschlüsselung.
Touri
DD-WRT Novice


Joined: 11 Jun 2006
Posts: 6

PostPosted: Wed Jun 21, 2006 15:33    Post subject: Reply with quote
Dann werde ich das gleich mal testen und meinen nachbarn befragen! Mein lapi hat sich leider versbschiedet :-/

Touri
Bronko
DD-WRT Novice


Joined: 19 Jun 2006
Posts: 4

PostPosted: Thu Jun 22, 2006 20:53    Post subject: Reply with quote
Ohne, dass ich irgendetwas verändert hab, ging es nun auf einmal, nachdem ich meinen Laptop neulich bootete. Eben auch, doch nach kurzer Zeit brach die Verbindung ab, trotz ausgezeichneter Signalstärke. Jetzt geht es wieder. Sehr seltsam.
Bronko
DD-WRT Novice


Joined: 19 Jun 2006
Posts: 4

PostPosted: Fri Jun 23, 2006 12:16    Post subject: Reply with quote
Habe eine interessante Beobachtung gemacht.

Wenn die Verbindung "abbricht" (er meldet tatsächlich, dass er eigentlich noch nicht getrennt ist bzw. der Trennen-Button in der Netzwerkliste ist aktiv), kann ich diese wieder "reparieren" indem ich kurz das Programm NetStumbler aktiviere.

Ist nun Windows schuld (=frisch installiert)? Oder meine (interne) Netzwerkkarte?
Marsupilami
DD-WRT User


Joined: 15 Jun 2006
Posts: 135

PostPosted: Fri Jun 23, 2006 13:31    Post subject: Reply with quote
Um so eine Frage zu beantworten, ist die beste Lösung eigentlich immer der Test mit einem anderen Betriebssystem. Da bietet sich dann häufig eine Linux-Live-CD an, z.B. Knoppix oder Kanotix.
Wenn's damit läuft, liegts wohl am Windows.
Bronko
DD-WRT Novice


Joined: 19 Jun 2006
Posts: 4

PostPosted: Fri Jun 23, 2006 16:26    Post subject: Reply with quote
Habs mit Knoppix nicht hinbekommen ins Internet zu gehen, funktionierte nicht. Verbindung wurde jedoch angezeigt vom Programm KWiFi. DHCP ging net, manuelles zuweisen hat auch keinen Erfolg gebracht.


Meine Verbindung "reaktiviert" sich, wenn NetStumbler beim starten folgendes macht: "Stopping the Wireless Zero Configuration Service."
Kein plan, ob das nun was mit Windows oder dem Programm selbst zu tun hat und demnach irrelevant ist.
Touri
DD-WRT Novice


Joined: 11 Jun 2006
Posts: 6

PostPosted: Thu Jun 29, 2006 14:58    Post subject: Reply with quote
also, erste test haben bei mir auch ein negatives ergebnis gebracht :-/ strange, da es ja scheinbar bei den meisten anderen funktioniert.

er kann sich ohne probleme einloggen bekommt aber keine ip vom wrt. Die anzahl der fehler ist auch bechtlich:
10%
75 OK, 671 errors

daher habe ich auch schon die Ack Timing auf 0 gesetzt. Hat aber leider auch nicht viel gebracht.

thx, touri
BrainSlayer
Site Admin


Joined: 06 Jun 2006
Posts: 6078
Location: Dresden, Germany

PostPosted: Thu Jun 29, 2006 15:06    Post subject: Reply with quote
also bei der anzahl von packeten hast du aber keine daten transferiert. das am anfang viele fehl schlagen ist bei wpa/wpa2 normal. transferier mal ein gigabyte. dann siehst du das die fehler gleich bleiben aber die ok's absolut überwiegen
_________________
one cigarette costs 2 minutes of your life.
one bottle of beer costs 4 minutes of your life.
one working day costs 8 hours of your life.

DD-WRT supported Concerts @ Bunker Dresden
03.10.2014 - Front 242 / Haujobb / Planet Myer Day
Touri
DD-WRT Novice


Joined: 11 Jun 2006
Posts: 6

PostPosted: Thu Jun 29, 2006 15:15    Post subject: Reply with quote
Ja das ist mir schon klar. Wenn er sich mit dem laptop ins netz einloggen könnte würde ich es auch gerne mal mit einn gb probieren Wink
Wollte es nur als info dazu schreiben.
Auf seiner seite kommen laut windows auch keine bis nicht viele packete an. Ich habs auch mal mit einer fixen ip probiert hat aber auch nichts gebracht ich konnte den wrt nicht mals pingen.
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum