Nutzerkennung von T-Online vs. wrt160nl

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware
Author Message
madosch
DD-WRT Novice


Joined: 19 Feb 2010
Posts: 19

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 13:31    Post subject: Nutzerkennung von T-Online vs. wrt160nl Reply with quote
huhu Very Happy

ich bin gerade am verzeifeln... die fritz!box 3170 verbindet sich problemlos mit t-online, das wrt160nl aber leider nich...

habe ddwrt von hier heruntergeladen, vorher war die auf der ddwrt-seite vorgegebene firmware drauf, ging beides nicht.

vermutlich liegt es am setup, folgende kombis habe ich ausprobiert:
[anschlusskennung][t-online-nummer]#0001@t-online.de
[anschlusskennung][t-online-nummer]#001@t-online.de
[anschlusskennung][t-online-nummer]0001@t-online.de
[anschlusskennung][t-online-nummer]001@t-online.de

und dann noch anschlusskennung und nummer vertauscht (beides übrigens 12-stellig).

geht das noch i-wie anders? was ist falsch?

danke schonmal Very Happy

p.s. verbindung am linksys wie an der fritz!box wird über pppoe hergestellt, ansonsten alles standard, mtu bei 1492 wie gehabt Sad
Sponsor
madosch
DD-WRT Novice


Joined: 19 Feb 2010
Posts: 19

PostPosted: Sun Feb 26, 2012 11:32    Post subject: Reply with quote
keiner eine Idee? Google ist grad nicht mein Freund Crying or Very sad
Sash
DD-WRT Guru


Joined: 20 Sep 2006
Posts: 17393
Location: Hesse/Germany

PostPosted: Sun Feb 26, 2012 19:53    Post subject: Reply with quote
dann upgrade als 1.
_________________
GEGEN die EEG-UMLAGE auf EIGENVERBRAUCH!
_________________
Forum Guidelines...How to get help
&
Forum Rules
&
RTFM/STFW
&
Throw some buzzwords into the WIKI search Exclamation
_________________
I'm NOT rude, just offer pure facts!
_________________
Atheros (TP-Link & Clones, etc ) debrick service in EU
_________________
Guide on HowTo be Safe, Secure and Protect Your Online Anonymity!
madosch
DD-WRT Novice


Joined: 19 Feb 2010
Posts: 19

PostPosted: Mon Feb 27, 2012 20:30    Post subject: Reply with quote
nope, habe schon 3 verschiedene dd-wrts ausprobiert (v24 sp1 stable, v24 sp1 beta, die firmware auf der Seite die ich verlinkt habe...)

selbe variationen, keine verbindung...
madosch
DD-WRT Novice


Joined: 19 Feb 2010
Posts: 19

PostPosted: Thu Mar 01, 2012 15:06    Post subject: Reply with quote
habe jetzt die firmware drauf, aber es ändert sich nix... der kundendienst hat mir noch folgende kombi gezeigt:
t-online-nummer#0001@t-online.de

geht auch nicht Rolling Eyes zum glück bin ich bald woanders...
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Thu Mar 01, 2012 15:42    Post subject: Reply with quote
mal ne kurze Frage.

Ein dsl Modem hast du aber schon vor den DD-WRT router geschaltet??
der wrt160nl hat kein Internes Modem!

_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
madosch
DD-WRT Novice


Joined: 19 Feb 2010
Posts: 19

PostPosted: Fri Mar 02, 2012 12:26    Post subject: Reply with quote
die fritz!box hat auch pppoe eingestellt, die hat also auch kein modem... oder liege ich da komplett falsch? das wäre ja peinlich Embarassed

/ich sehe gerade, die hat wohl ein modem. aber in den einstellungen ist doch " Zugangsdaten werden benötigt (PPPoE/PPPoA-Zugang)" eingestellt, deswegen bin ich davon ausgegangen, dass da kein Modem genutzt wird Embarassed
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Fri Mar 02, 2012 17:06    Post subject: Reply with quote
madosch wrote:
die fritz!box hat auch pppoe eingestellt, die hat also auch kein modem... oder liege ich da komplett falsch? das wäre ja peinlich Embarassed

/ich sehe gerade, die hat wohl ein modem. aber in den einstellungen ist doch " Zugangsdaten werden benötigt (PPPoE/PPPoA-Zugang)" eingestellt, deswegen bin ich davon ausgegangen, dass da kein Modem genutzt wird Embarassed


Für das klassische DSl ist ein DSL Modem Notwendig!!!
Die Fritzbox hat ein Internes Modem der wrt160nl hat keines!
Ohne Modem ist keine DSl Einwahl möglich.
Schalte ein Modem vor den wrt160nl
gib die zugangsdaten auf dem wrt160nl ein
    Benutzername: anschlusskennungt-online-nummer#0001@t-online.de
    Passwort : dein passwort von der Telekom


dann wird die Verbindung auch aufgebaut!

_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
madosch
DD-WRT Novice


Joined: 19 Feb 2010
Posts: 19

PostPosted: Fri Mar 02, 2012 17:19    Post subject: Reply with quote
mhm... okidoke. hier hängen so viele geräte rum, dachte da wäre ein modem dabei...

hier hängt so eine eumex 704pclan-telefonanlage, kann man das teil als modem nutzen, oder ist das nur eine art lan-router?

vielen dank schonmal! ich weiß ja, dass ein modem nötig ist, hatte aber wohl nur tomaten auf den augen. die pppoe-einstellung der fritzbox hat mich verwirrt Laughing
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum