3 TL-WR1043 ND als Client-Bridge

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware
Author Message
obituz
DD-WRT Novice


Joined: 03 Jan 2012
Posts: 2

PostPosted: Tue Jan 03, 2012 19:19    Post subject: 3 TL-WR1043 ND als Client-Bridge Reply with quote
Hallo zusammen,

nach so ziemlich allen Tutorials die es über das Thema gibt und unzähligen Versuchen bin ich mit meinem Latein am Ende.

Folgende Situation:

Ich probiere 3 TL-WR1043 ND für ein Heimnetzwerk zu verbinden bzw. zu einem 100 Meter entfernten Haus zu funken. (sieh Bild)

Am Router sind WLAN-Clients angemeldet.
Am AP 1 hängt ein Rechner per LAN und eine Richtfunkantenne.
Am AP 2 (100 Meter entfernt) eine weitere Richtfunkantenne und sowohl LAN als auch WLAN Clients.

Aus irgendeinem Grund bekomme ich das DHCP nicht richtig zum laufen. Mal funktioniert es am lokalen Rechner (AP1), mal nicht. Am AP2 kommt gar nichts an.

Habe schon gleichnamige SSIDs probiert, die machen aber Probleme bei den WLAN-Clients. Ich habe u.a. diese Anleitung verwendet:
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/viewtopic.php?p=604628&sid=517e13117bae9e332ba1c7d574fbf444
(gleiche Verschlüsselung, Firewall aus etc)

Hat jmd. einen Tipp, wie man das DHCP zum laufen bekommt, und evtl. die Geschwindigkeit zwischen den 3 Routern/APs erhöhen kann ? Default GW Mode: Auto (DHCP) habe ich auch schon ausprobiert, funktioniert am AP1 wie gesagt manchmal, manchmal auch nicht. Erst nach dem man mehrmals den Stecker zieht geht es ab und an wieder.

Könnte es dran liegen, dass auf dem Router noch die Original-FW läuft ?

Viele Dank schon mal im voraus.
Sponsor
Predi
DD-WRT Novice


Joined: 03 Jan 2012
Posts: 3

PostPosted: Tue Jan 03, 2012 19:48    Post subject: Reply with quote
liegen die AP's alle im gleichen Adreßbereich mit dem Router ? Also alle z.b. 192.168.1.xxx ?


Ich habe mein LAN und WLAN gesplittet in 192.168.1.xxx und 192.168.2.xxx

habe dann im WAN Router (192.168.1.xxx) "Multiple DHCP Server" bridge 1 (br1/WLAN-AP)) konfiguriert der dem Netzwerk 192.168.2.xxx IP Adressen vergibt.
obituz
DD-WRT Novice


Joined: 03 Jan 2012
Posts: 2

PostPosted: Wed Jan 04, 2012 15:55    Post subject: Reply with quote
Die liegen alle im gleichen Bereich:
- Router: 192.168.1.1
- AP1: 192.168.1.2
- AP2: 192.168.1.3

Sind auch alle erreichbar.
Die direkten WLAN Clients vom Router scheinen DHCP zu bekommen. Ab AP 1 geht es nur noch mit statischen IPs.

Auf dem Router ist noch die Original-FW.
_nico
DD-WRT Novice


Joined: 19 Apr 2012
Posts: 14

PostPosted: Tue May 08, 2012 6:39    Post subject: Reply with quote
Welche Firmware hast du auf AP1 und AP2?

Gruß Nico

_________________
see ya, on www.loggn.de - Tutorials und Erfahrungen zu OS X, iOS, Linux und manchmal auch Windows
gamer12
DD-WRT Novice


Joined: 08 Jul 2008
Posts: 10

PostPosted: Fri May 25, 2012 6:09    Post subject: Reply with quote
hallo obituz,
ich stehe vor einem ähnlichen Problem. Ich beziehe ab kommender Woche eine Wohnung und die ist ca. 30 bis 50m von meinem Bruder entfernt. Ich möchte mit ihm, da es von der Reichweite nicht so weit ist, das Internet teilen. Ich habe zwei von den Tp-Link 1043nd. Ich habs bereits mit der originale Firmware mit wds probiert jedoch ist da der Empfang so schlecht, dass das surfen kaum möglich ist. Ich habe mir bereits 3 neue 8dbi Antennen bestellt, in der Hoffnung dass der Empfang damit besser wird.

Ich spiele gerade mit dem Gedanken wieder die DD-WRT drauf zu spielen (hatte sie schonmal drauf lief jedoch nicht sonderlich rund).

Daher meine Frage an euch welche FM läuft derzeit sehr stabil damit ich eine Brücke herstellen kann? Oder welche Alternative gibt es damit ich über diese Entfernung keine Probleme habe

@ obituz welche Richtantenne hast du dir zugelegt und wieviel brauchst du für jeden Router? vielleicht wäre das auch eine Option für mich?

Biiiiitttte helft mir,

vielen Dank

lg armin
_nico
DD-WRT Novice


Joined: 19 Apr 2012
Posts: 14

PostPosted: Fri May 25, 2012 6:39    Post subject: Reply with quote
Hi gamer12,
schaue dir mal meine Artikel-Serie zum Thema DD-WRT und Client Bridge an - wahrscheinlich kannst du dort viele nützliche Infos für dich rausziehen. Wink

Gruß

_________________
see ya, on www.loggn.de - Tutorials und Erfahrungen zu OS X, iOS, Linux und manchmal auch Windows
gamer12
DD-WRT Novice


Joined: 08 Jul 2008
Posts: 10

PostPosted: Fri May 25, 2012 8:52    Post subject: Reply with quote
Vielen Dank _nico,

gesagt getan und funktioniert auch super... Ich habe die selbe Firmware wie du geschrieben drauf gemacht... bei - Channel with - kannst du 40 MHz einstellen und ich nur 20 MHz
Desweiteren habe ich tx power auf 24 erhöht jedoch ist bei der Übersicht nur mit 17 tx power, kannst mir da noch helfen?

vielen dank im Voraus,

lg Armin
Sash
DD-WRT Guru


Joined: 20 Sep 2006
Posts: 17487
Location: Hesse/Germany

PostPosted: Fri May 25, 2012 10:08    Post subject: Reply with quote
und ich schreib nur

wiki: wds

_________________
Forum Guidelines...How to get help
&
Forum Rules
&
RTFM/STFW
&
Throw some buzzwords into the WIKI search Exclamation
_________________
I'm NOT rude, just offer pure facts!
_________________
Atheros (TP-Link & Clones, etc ) debrick service in EU
_________________
Guide on HowTo be Safe, Secure and Protect Your Online Anonymity!
gamer12
DD-WRT Novice


Joined: 08 Jul 2008
Posts: 10

PostPosted: Fri May 25, 2012 10:15    Post subject: Reply with quote
danke sash, aber ist mir leider nicht sehr hilfreich.... -nico kann doch auch, wie bei den Bildern einzustellen ist, Turbo 40 Mhz einstellen, aber bei mir sind nur 20 Mhz möglich?

Danke und lg
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum