VDSL funktioniert mit G54 und G125 über VLAN/7 tagging!

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware
Goto page 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Next
Author Message
AKA-Mythos
DD-WRT Novice


Joined: 23 Feb 2008
Posts: 14

PostPosted: Tue Feb 26, 2008 11:54    Post subject: VDSL funktioniert mit G54 und G125 über VLAN/7 tagging! Reply with quote
Dank Sebastians Bemühungen kann man nun auch bei den Buffalo Routerserien G54 und G125 in der neuesten Firmware (beta RC in den nächsten Tagen) einfach per VDSL-Schalter unter den PPPoE-Optionen das VLAN-tagging einschalten. Damit funktioniert die Verbindung mit dem WHR-HP-G54 und dem WHR-G125 einwandfrei.

Der G54 schafft maximal ~35MBit, der G125 um die ~45MBit Downstream über PPPoE ohne komplexe Konfiguration. Mehr ist mit den verbauten Prozessoren erstmal nicht möglich. Ein normaler VDSL 25 Anschluss lässt sich also mit beiden Routern maximal auslasten.

Dank IGMP Proxy kann nun auch IPTV über unicast/multicast genutzt werden. Einfach unter "security->block multicast" deaktivieren und Fernbedienung mit Chips bereithalten!

PS: Die Zeiten, wo ich mich mit dem Gurkenrouter der Telekom (von AVM gefertigt) rumärgern muss, haben nun endgültig ein Ende!!!

*** DANKE ***
Sponsor
BrainSlayer
Site Admin


Joined: 06 Jun 2006
Posts: 6073
Location: Dresden, Germany

PostPosted: Tue Feb 26, 2008 11:57    Post subject: Reply with quote
also kleine anmerkung. das ganze ist nicht nur auf die buffalo router beschränkt. es geht mit jedem router. (außer die gigabit modelle, daran arbeite ich noch)
_________________
one cigarette costs 2 minutes of your life.
one bottle of beer costs 4 minutes of your life.
one working day costs 8 hours of your life.

DD-WRT supported Concerts @ Bunker Dresden
03.10.2014 - Front 242 / Haujobb / Planet Myer Day
BrainSlayer
Site Admin


Joined: 06 Jun 2006
Posts: 6073
Location: Dresden, Germany

PostPosted: Wed Feb 27, 2008 3:18    Post subject: Reply with quote
hier ein paar beweisphotos vom VDSL test mit broadcom routern


vdsltest2.jpg
 Description:
 Filesize:  157.35 KB
 Viewed:  37568 Time(s)

vdsltest2.jpg



vdsltest.jpg
 Description:
 Filesize:  131.84 KB
 Viewed:  37568 Time(s)

vdsltest.jpg



_________________
one cigarette costs 2 minutes of your life.
one bottle of beer costs 4 minutes of your life.
one working day costs 8 hours of your life.

DD-WRT supported Concerts @ Bunker Dresden
03.10.2014 - Front 242 / Haujobb / Planet Myer Day
tgdd
DD-WRT Novice


Joined: 10 Sep 2007
Posts: 23

PostPosted: Wed Feb 27, 2008 20:29    Post subject: Reply with quote
Mit welchen Broadcom Routern sind die Screenshots gemacht wurden? Ich bin nämlich gespannt, ob ich mit einem Asus WL-500gP und DD-WRT v24 RC-7 (welches momentan sehr stabil läuft) den Durchsatz eines VDSL 50/10 Mbit-Anschlusses, der bei mir nun bald geschaltet werden soll nutzen kann...

Wenn das funktioniert könnte ich die Speedport-Krücken gleich in der Ecke stehen lassen.

Reicht für VDSL also zu Multicast filtern zu deaktivieren und DTAG VDSL Vlan Tagging einzuschalten ohne manuelle VLAN-Config?
BrainSlayer
Site Admin


Joined: 06 Jun 2006
Posts: 6073
Location: Dresden, Germany

PostPosted: Wed Feb 27, 2008 22:05    Post subject: Reply with quote
das hab ich mit nem WRT600N gemacht. mit dem WHR G125 hab ich 46 geschafft (aber da war die kiste an der kante) der WRT600N hatte 20% cpu load. war also nicht überanstrengt und beim wl500g premium erwarte ich das er zwar mehr load verbrät aber die 50 mbit schafft.

kannst ja deine erfahrungen posten. und ja das mit multicast genügt

_________________
one cigarette costs 2 minutes of your life.
one bottle of beer costs 4 minutes of your life.
one working day costs 8 hours of your life.

DD-WRT supported Concerts @ Bunker Dresden
03.10.2014 - Front 242 / Haujobb / Planet Myer Day
2q2
DD-WRT User


Joined: 09 Jul 2006
Posts: 148

PostPosted: Thu Feb 28, 2008 9:53    Post subject: Reply with quote
BrainSlayer wrote:
das hab ich mit nem WRT600N gemacht. mit dem WHR G125 hab ich 46 geschafft (aber da war die kiste an der kante) der WRT600N hatte 20% cpu load. war also nicht überanstrengt und beim wl500g premium erwarte ich das er zwar mehr load verbrät aber die 50 mbit schafft.

kannst ja deine erfahrungen posten. und ja das mit multicast genügt

Ich kann das nur bestätigen was Sebastian gepostet hat. Ich habe das mit einem WRT350N probiert, und volle Leitungsauslastung (50MBit) mit VDSL hinbekommen. Die CPU dümpelt dabei mit ca. 30% Auslastung vor sich hin.
Und IPTV geht auch ohne Probleme sobald man "Block Multicast Traffic" deaktiviert.
Der Ultimative
DD-WRT User


Joined: 11 Jun 2006
Posts: 413
Location: DDR

PostPosted: Wed Mar 05, 2008 18:09    Post subject: Reply with quote
Der Test mit einem Asus 500gP

Der CPU load war zwischen 18 und 26%

Dazu gesagt ich habe leider nur VDSL 25! da 50 nicht geht Sad NOCH NICHT :D

getestet mit Brainslayer-RC7-9120 (mini) die
Brainslayer-RC7-9140 (Mini und Mega) wollte nicht da JEDESMAL nach ca 1 minute der router weg ist und nur Kaltstart half.

ENTLICH EIN LEBEN OHNE "Schminkspiegel" W700V
Hier screenshots.



test2.JPG
 Description:
 Filesize:  76.17 KB
 Viewed:  37302 Time(s)

test2.JPG



test.JPG
 Description:
 Filesize:  94.93 KB
 Viewed:  37302 Time(s)

test.JPG



_________________
1 x ASUS WL 500g Premium (DD-WRT V.24)
1 x Bullet M2 (HP)
1 x WRT54G Ver. 3.1 (Freifunk)
2 x La Fonera (DD-WRT V.24)
2 x FRITZ!Box 7390
1 x FRITZ!Box 7270
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7170
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7050
1 x FRITZ!Mini
Der Ultimative
DD-WRT User


Joined: 11 Jun 2006
Posts: 413
Location: DDR

PostPosted: Wed Mar 05, 2008 19:03    Post subject: Reply with quote
zu früh gefreut!

IPTV geht nicht nach 10 Sekunden steht das bild! Was muß ich einstellen?

_________________
1 x ASUS WL 500g Premium (DD-WRT V.24)
1 x Bullet M2 (HP)
1 x WRT54G Ver. 3.1 (Freifunk)
2 x La Fonera (DD-WRT V.24)
2 x FRITZ!Box 7390
1 x FRITZ!Box 7270
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7170
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7050
1 x FRITZ!Mini
AKA-Mythos
DD-WRT Novice


Joined: 23 Feb 2008
Posts: 14

PostPosted: Wed Mar 05, 2008 19:05    Post subject: Reply with quote
Der Ultimative wrote:
zu früh gefreut!
IPTV geht nicht nach 10 Sekunden steht das bild! Was muß ich einstellen?


"Block Multicast Traffic" in den Sicherheitseinstellungen deaktiviert oder nicht?
Der Ultimative
DD-WRT User


Joined: 11 Jun 2006
Posts: 413
Location: DDR

PostPosted: Thu Mar 06, 2008 13:50    Post subject: Reply with quote
Hi


Dann hab ich einen Bug!

Ich habe Die firewall abgestellt somit kann man den Haken nicht mehr raus nehmen! man muß also erst die Firewall Aktivieren um den Haken raus zu nehmen und dann wieder Deaktivieren (wenn man keine firewall will)

Aber danke für den Tip, jetzt geht es

EDIT geht nicht!
Wenn in TV schaue spinnt das netz rum. TV geht Perfekt internet bzw. die PC die über die Fritzboxen per W-Lan dran sind haben nur Ping ausfaällt wenn Pings über 100ms

und wichtig alle build über 9120 da ist der router nach ca 30s weg.



test.JPG
 Description:
 Filesize:  18.68 KB
 Viewed:  37228 Time(s)

test.JPG



_________________
1 x ASUS WL 500g Premium (DD-WRT V.24)
1 x Bullet M2 (HP)
1 x WRT54G Ver. 3.1 (Freifunk)
2 x La Fonera (DD-WRT V.24)
2 x FRITZ!Box 7390
1 x FRITZ!Box 7270
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7170
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7050
1 x FRITZ!Mini
Der Ultimative
DD-WRT User


Joined: 11 Jun 2006
Posts: 413
Location: DDR

PostPosted: Mon Mar 17, 2008 16:02    Post subject: Reply with quote
Bug!

So hier hab ich mal ne frage zu einem Riesen Problem!

Ich nutze IPTV mit VDSL und habe zwei W-Lan Netze.

Wenn ich den W700V tausche gegen einen Asus WL500gP und TV schaue dann ist bei dem Fritzboxen das W-Lan total gestört. Siehe Screenshot (grün TV aus, Rot TV an und 10s ein sender.
Wann genau der Fehler auf Tritt:
Erst nach 10s wenner von Unicast auf Multicast umschalten.
lt.
Code:
Bei der Kanalwahl wird das Fernsehprogramm zunächst als Unicast-Datenstrom von T-Online übertragen. Dies bewirkt eine relativ schnelle Kanalumschaltung. Nach der Kanalumschaltung wird versucht, einen Multicaststrom zur T-Home-Box zu etablieren. Hierfür gibt es einen Timeout von etwa 10 Sekunden. Wenn der Multicaststrom in dem Zeitraum nicht steht, bleibt das Bild stehen. Das für Multicast verwendete protokoll heißt IGMP.

Egal welchen Port am Router (500gP) ich nutze.

Die CPU lasst geht auch bis auf 3 % runter, zufall !?!?

Ich habe beim W700V auch getestet dort ist ja Lan-Port 3 und 4 für IPTV an 2 geht nich und 1 ist fürs Modem. Aber selbst wenn ich die Fritzbox (Master) an Lan-Port 3 oder 4 hänge und die IPTV Box an den anderen also Lan-Port 2 nicht nutze habe ich NICHT das Problem!
Irgend was in DD-WRT ist noch fehlerhaft.

Getestet mit jeder RC7 ab Build: 9120 auch die von EKO

bei Netzwerk hab ich einen Roten Punkt da gemacht was mit dem Fehler zu tun hat bzw wo der fehler auf tritt. alles andere läuft dennoch ohne Probleme.


EDIT: Auch wenn ich den Asus mit einem WRT54G und ab RC7 vom 27.02.08 nehme oder neuer ist immer noch das Problem.



ping.JPG
 Description:
 Filesize:  240.57 KB
 Viewed:  36925 Time(s)

ping.JPG



netzwerk.JPG
 Description:
 Filesize:  49.72 KB
 Viewed:  36925 Time(s)

netzwerk.JPG



_________________
1 x ASUS WL 500g Premium (DD-WRT V.24)
1 x Bullet M2 (HP)
1 x WRT54G Ver. 3.1 (Freifunk)
2 x La Fonera (DD-WRT V.24)
2 x FRITZ!Box 7390
1 x FRITZ!Box 7270
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7170
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7050
1 x FRITZ!Mini
Der Ultimative
DD-WRT User


Joined: 11 Jun 2006
Posts: 413
Location: DDR

PostPosted: Sun Mar 30, 2008 11:52    Post subject: Reply with quote
Ich hab vielleicht die lösung für das ganze Problem!!!

besonderst an @Brain und@EKO gerichtet da diese die Programmierer sind!

http://209.85.129.104/search?q=cache:van3FTl7yIkJ:de.wikipedia.org/wiki/Internet_Group_Management_Protocol+igmp+v3&hl=de&ct=clnk&cd=1&gl=de

Ihr verwendet IGMP V2 aber hier wäre IGMP V3 notwenig. IGMP V3 wird auch beim Speedport verwendet und wohl deswegen habe ich vielleicht das Problem nicht mit diesem Router.

Warum weil der Multicast dann nur noch dahin geleitet wird wo er gebraucht würde also würde in meinem fall wird das Fritzbox W-Lan nicht dicht gemacht mit Multicast Paketen.

wäre es möglich dies einzubaun? oder kann man das vielleicht sogar selber? Wenn ja wie? <--- Die frage an alle!

EDIT: lt. meinen Letzten wissens stand muß man die möglichkeit haben Multicast an jeden Lan-/W-Lan Port blocken zu können oder der Router macht das automatisch und erkennt welcher Port Multicast anfodert und block die restlichen.

Wäre Klasse wenn dies in die FW Rein Kommen würde.

EDIT2: Für die Programmierer vielleicht Hilfreich!
naja egal ich hab jetzt mit Wireshark aufgezeichnet.

http://der-ultimative.de/ebay/pcap.rar 30MB groß


Welche datei mit welcher verbinung aufgezeichtet wurde:

w700v.pcap
VDSL Modem ---> Speedport W700V ---> PC

w700v-7170.pcap
VDSL Modem ---> Speedport W700V ---> zur Fritzbox 7170 ---> PC

500gP.pcap
VDSL Modem ---> Asus WL 500gP ---> PC

500gP-7170.pcap
VDSL Modem ---> Asus WL 500gP ---> zur Fritzbox 7170 ---> PC

Alles mit Kabel verbunden.

IP-TV = 10.63.45.121
PC = 10.63.45.100
Fritbox Master = 10.63.45.111

W700V oder 500gP = 10.63.45.110 (je nachdem welcher Router für VDSL dran ist.)

10.63.45.x : x= 112 oder 113 oder 115 ist ein Fritbox Client der er W-Lan an der Frizbox Master hängt.

Ich hoffe das hilft noch weiter die infos.

_________________
1 x ASUS WL 500g Premium (DD-WRT V.24)
1 x Bullet M2 (HP)
1 x WRT54G Ver. 3.1 (Freifunk)
2 x La Fonera (DD-WRT V.24)
2 x FRITZ!Box 7390
1 x FRITZ!Box 7270
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7170
1 x FRITZ!Box Fon WLAN 7050
1 x FRITZ!Mini
R3nHo3k
DD-WRT Novice


Joined: 08 Apr 2008
Posts: 1

PostPosted: Tue Apr 08, 2008 16:24    Post subject: Reply with quote
moin zusammen,

da ich erst seid heute stoltzer besitzer eines
WRT54GL bin und diesen soeben mit dd-wrt geflashed
und konfiguriert habe, läuft einwandfrei!
hoffe ich mal das ich für die frage nicht gesteinigt
werde Rolling Eyes
geht das ganze mit dem WRT54GL??
und wenn ja welches modem wird genuzt?
will VDSL nutzen und mit dem w700v kann man
ja leute totschlagen aber kein netzwerk betreiben.

danke
BrainSlayer
Site Admin


Joined: 06 Jun 2006
Posts: 6073
Location: Dresden, Germany

PostPosted: Mon Apr 28, 2008 13:40    Post subject: Reply with quote
ja es geht mit dem GL. als modem einfach das normale 300er der telekom nutzen was mitgeliefert wird.
_________________
one cigarette costs 2 minutes of your life.
one bottle of beer costs 4 minutes of your life.
one working day costs 8 hours of your life.

DD-WRT supported Concerts @ Bunker Dresden
03.10.2014 - Front 242 / Haujobb / Planet Myer Day
WaS
DD-WRT Guru


Joined: 06 Jun 2006
Posts: 731
Location: Erlangen, Germany

PostPosted: Thu May 01, 2008 8:40    Post subject: Reply with quote
Mit welcher Release von DD-WRT genau?

Und:
Wäre es bitte möglich, dass du (oder jemand anders,
der das mit dem GL zum Laufen gebracht hat), eine
nachvollziehbare Anleitung ins Forum oder ins Wiki
schreibt? Es scheint ja nicht trivial zu sein. Danke.
Goto page 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Next Display posts from previous:    Page 1 of 13
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum