[gelöst] WRT 610N: Welche Version Wo kann man das sehen?

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware
Goto page 1, 2  Next
Author Message
Dreamweaver
DD-WRT Novice


Joined: 26 Nov 2006
Posts: 28

PostPosted: Fri Oct 23, 2009 15:10    Post subject: [gelöst] WRT 610N: Welche Version Wo kann man das sehen? Reply with quote
Hallo!

Ich hab mir bei Cyberport für 122 Euro den 610N gekauft. Wie ich aus der Router Database lesen konnte wird nur die v1 unterstützt.

Woran kann man denn erkennen, welche Version mein Router ist? Beim 54gl stand ja immer die Version unten drauf, hier steht nur die Seriennummer CTG01HC0xxxx und die MAC...

Edit: das hab ich eben noch gefunden:

http://oldwiki.openwrt.org/OpenWrtDocs%282f%29Hardware%282f%29Linksys%282f%29WRT610N.html

also ein v1er??

Danke!!
Sponsor
SilverstarX
DD-WRT User


Joined: 23 Jan 2008
Posts: 125

PostPosted: Fri Oct 23, 2009 16:29    Post subject: Reply with quote
Also, jedenfalls bei meinem WRT610 steht auf der Unterseite bei Model No. "WRT610N v1"
Schau mal drunter Wink
Dreamweaver
DD-WRT Novice


Joined: 26 Nov 2006
Posts: 28

PostPosted: Sat Oct 24, 2009 0:38    Post subject: Reply with quote
Hi!

Danke, aber da stand nichts. Ich habs einfach gewagt und er läuft. Hab jetzt alle Einstellungen so wie beim alten... und gut ist.

Wofür ist eigentlich dieses 2. WLAN, hat das einen Sinn?

Danke!
SilverstarX
DD-WRT User


Joined: 23 Jan 2008
Posts: 125

PostPosted: Sat Oct 24, 2009 13:59    Post subject: Reply with quote
Glückwunsch! ;)

Naja, das zweite WLAN kannst du nutzen wie du willst...
Das erste ist nur für 2.4GHz (B/G), das zweite kannst du auf 2.4GHz oder 5GHz (A) laufen lassen.
(Du kannst natürlich in beiden Frequenzbereichen zusätzlich N benutzen)

Falls du also 2.4 und 5GHz Equipment hast, kannst du das 5GHz fähige auf dem zweiten WLAN laufen lassen.

Oder zwei 2.4 mit unterschiedlicher Verschlüsselung, z.B. wl0 mit WPA+WPA2/TKIP+AES und wl1 mit WEP, falls du einen Nintendo DS hast (der nur WEP kann).
Das zweite kannst du dann immer, wenn du mit dem NDS spielen wollen würdest, einschalten, und die anderen Geräte im Netzwerk werden nicht beeinflusst o.ä.
Dreamweaver
DD-WRT Novice


Joined: 26 Nov 2006
Posts: 28

PostPosted: Sun Oct 25, 2009 8:12    Post subject: Reply with quote
Hi!

Vielen Dank :)

kann ich denn beim WL1 explizit sagen, dass ich den 5GHz-Bereich nutzen will? So wie ich das gesehen habe gibts da keinen Schalter, womit ich das beeinflussen kann - oder liegt das an der Auswahl des Netzes?

Ich hab schon fast einen Anwendungsfall: ich besitze einen Xtreamer Multimedia-Player, der leider nicht mit meinem 63-stelligen HEX-Key und WLAN mit WPA2 klar kommt - hier könnte ich WEP nutzen. Allerdings bin ich da so ein wenig fanatisch - und faul. Wenn ich das WEP laufen lassen würde - permanent - dann könnte ich doch auch ebensogut das WPA2 rausnehmen, oder? So rein vom Sicherheitsgedanken her...

Das Problem ist ja, dass man dann das WEP gerade braucht wenn es nicht läuft. Und dann extra einloggen und umstellen... ob ich da Lust zu habe? Smile
äikonch
DD-WRT Novice


Joined: 02 Dec 2007
Posts: 44

PostPosted: Mon Oct 26, 2009 12:12    Post subject: Reply with quote
Hmm, aber das ist es doch genau was nicht funktioniert bisher....wenn ich das zweite WLAN einschalte fliegt das ganze WLAN und somit Internet immer mal wieder raus...oder ist dies nun bereits behoben?
SilverstarX
DD-WRT User


Joined: 23 Jan 2008
Posts: 125

PostPosted: Mon Oct 26, 2009 14:57    Post subject: Reply with quote
Dreamweaver wrote:
kann ich denn beim WL1 explizit sagen, dass ich den 5GHz-Bereich nutzen will?

Ja, kannst du.
Siehe Grafik unten:
Gemischt = 2.4GHz
BG-Gemischt = 2.4GHz
Nur-B = 2.4GHz
Nur-G = 2.4GHz
Nur-N = 2.4GHz
Nur-A = 5GHz
Nur-NA = 5GHz
Dreamweaver wrote:
Ich hab schon fast einen Anwendungsfall: ich besitze einen Xtreamer Multimedia-Player, der leider nicht mit meinem 63-stelligen HEX-Key und WLAN mit WPA2 klar kommt - hier könnte ich WEP nutzen. Allerdings bin ich da so ein wenig fanatisch - und faul. Wenn ich das WEP laufen lassen würde - permanent - dann könnte ich doch auch ebensogut das WPA2 rausnehmen, oder? So rein vom Sicherheitsgedanken her...

Naja, es macht schon Sinn, das wl0 für die PC's mit WPA2 laufen zulassen, um dort für ausreichende Sicherheit zu sorgen.
Dreamweaver wrote:
Das Problem ist ja, dass man dann das WEP gerade braucht wenn es nicht läuft. Und dann extra einloggen und umstellen... ob ich da Lust zu habe? Smile

Nunja, es sollte möglich sein, ein Skript zu schreiben, welches bei Betätigung des Buttons auf dem 610N nur das wl1 abschaltet, sodass es nur einen Knopfdruck braucht, um das wl1 ein- und auszuschalten, ohne dich einloggen zu müssen.


äikonch wrote:
Hmm, aber das ist es doch genau was nicht funktioniert bisher....wenn ich das zweite WLAN einschalte fliegt das ganze WLAN und somit Internet immer mal wieder raus...oder ist dies nun bereits behoben?

Welches build verwendest du? Ich habe zur Zeit absolut keine Probleme mit eko's 13000.



wl1_2.4GHz.jpg
 Description:
 Filesize:  50.52 KB
 Viewed:  11770 Time(s)

wl1_2.4GHz.jpg


äikonch
DD-WRT Novice


Joined: 02 Dec 2007
Posts: 44

PostPosted: Tue Oct 27, 2009 20:25    Post subject: Reply with quote
Hmm, muss ich nochmals testen, ich habe 13064 auf meinem WRT-610N aber da ist irgendwie einiges komisch, ich komme von extern nicht auf den Router obschon die IP scheinbar korrekt an Dyndns.org gemeldet wird und es geht auch nicht direkt mit der IP bei meinem alten WRT-54GL lief dies immer problemlos aber hier geht nichts, auch kein SSH und VPN usw.....;(

Ach ja, bei Dyndns scheint er was mit 92.... zu melden, oben rechts steht aber bei WAN IP 192.168.7.34, also eine interne Adresse?!? Der Router ist identisch mit dem WRT-54GL konfiguriert...
brinckuw
DD-WRT Novice


Joined: 06 Jan 2008
Posts: 19

PostPosted: Wed Oct 28, 2009 16:56    Post subject: Reply with quote
Seit die 13064 bei mir drauf ist habe ich auch Probleme aus dem Internet auf den Router zuzugreifen.
Ich habe festgestellt dass die Router Auslastung nach einiger Zeit >100% ist.
Steht also auf der InfoSeite CPU-Auslastung 0.18, 0.09, 0.06 sind es, wenn ich nicht drauf zugreifen kann, 1.16, 1.014, 1.09 und der Anzeigebalken steht bei 100%.
Resete ich dann den Router ist wieder alles i.O. Der rest läuft aber nach wie vor ohne Probleme. Über Port Weiterleitung gelange ich ohne Probleme auf den 150N und den 160N. Nur der 610N muckt nach gewisser Zeit beim Remote Zugriff rum.
Auf allen Geräten läuft die Version 13064.
SilverstarX
DD-WRT User


Joined: 23 Jan 2008
Posts: 125

PostPosted: Wed Oct 28, 2009 17:50    Post subject: Reply with quote
Hm. Wie gesagt, mal Eko's 13000 probieren...
brinckuw
DD-WRT Novice


Joined: 06 Jan 2008
Posts: 19

PostPosted: Thu Oct 29, 2009 18:06    Post subject: Reply with quote
Normaler Weise sieht die CPU Auslastung wie in dem Bild mit dem blauen Balken aus.

Mit der 13034 FW auf dem WRT610N sieht das ganze aus wie mit dem orangen Balken.

Will mit die Anzeige vermitteln dass in der letzten Minute die CPU zu 192% ausgelastet war?

Seit 3,5 Stunden läuft die 13000er wieder. Nur sieht die CPU Auslastung aber wieder wie im orangen Bild aus.
Ich vermute mal, dass ich morgen von Arbeit wieder nicht via Remotezugriff auf den Router kommen werde...



WTR610OL.JPG
 Description:
 Filesize:  8.25 KB
 Viewed:  11609 Time(s)

WTR610OL.JPG



WRTNorm.JPG
 Description:
 Filesize:  8.16 KB
 Viewed:  11609 Time(s)

WRTNorm.JPG


Dreamweaver
DD-WRT Novice


Joined: 26 Nov 2006
Posts: 28

PostPosted: Sun Nov 01, 2009 12:54    Post subject: Reply with quote
Hallo!

Danke für die Infos, nur leider will das Netz hier nicht so wie ich will.

Ich hab alles eingestellt, wie gefordert :)

Leider zeigt mir Wireless NetView auf einem 300MBPS-WLAN-Adapter zwar das Interface 1 mit 5GHz an, aber maximale Rate ist 54 Mbps... Sad



wlnetview.jpg
 Description:
Wireless NetView vom 300MBPs-Adapter
 Filesize:  119.96 KB
 Viewed:  11531 Time(s)

wlnetview.jpg



Unbenannt-1.jpg
 Description:
DD-WRT Settings
 Filesize:  206.53 KB
 Viewed:  11531 Time(s)

Unbenannt-1.jpg


SilverstarX
DD-WRT User


Joined: 23 Jan 2008
Posts: 125

PostPosted: Sun Nov 01, 2009 14:57    Post subject: Reply with quote
@Dreamweaver:

Setz mal die Channel Width des wl1 manuell auf 40MHz.
Dreamweaver
DD-WRT Novice


Joined: 26 Nov 2006
Posts: 28

PostPosted: Sun Nov 01, 2009 16:28    Post subject: Reply with quote
Hi,

hab ich gemacht. Jetzt steht noch Upper drunter - aber Wireles Net Viewer zeigt mir immer noch an, dass es nur 54 mbit sind...
Dreamweaver
DD-WRT Novice


Joined: 26 Nov 2006
Posts: 28

PostPosted: Fri Nov 13, 2009 19:13    Post subject: Reply with quote
Hat noch jemand eine Idee?? Confused
Goto page 1, 2  Next Display posts from previous:    Page 1 of 2
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum